DIE GRÜNEN IM REMS-MURR-KREIS

Liebe Mitglieder, liebe Freunde und Freundinnen

 

der Ortsverband Bündnis90/die Grünen und Petra Häffner MdL, laden Euch herzlich ein zur Infoveranstaltung Asyl:

 
Mit offenen Armen - Schorndorf als Zufluchtsort für Flüchtlinge

Diese findet am Donnerstag 4.12.2014 im Fritz-Abele Saal in der Künkelinhalle statt.

 

Beginn der Veranstaltung ist um 19.00 Uhr.

 

Auf dem Podium werden anwesend sein:

Daniel Lede Abal, MdL

Bürgermeister Herr Hemmerich

Herr Peter Winter (Sprachhelfer)

Herr Klaus Österle (Football and Roma)

Herr Georgi (Polizei Schorndorf)

 

Moderiert wird die Veranstaltung von Petra Häffner.

 

Wer gerne schon im Vorfeld der Veranstaltung Fragen mit Daniel Lede Abal besprechen möchte, ist herzlich eingeladen am Abendessen im Courage teilzunehmen (Beginn 17.30 Uhr).

 

 

 

 

 

 

Dienstag, 28. Oktober 2014: Kreismittgleiderversammlung zum Thema Asylrecht und Asylkompromiss

Liebe Freundinnen und Freunde,

 

das Thema Asylpolitik ist aktueller denn je. Auch die Landes- und Bundesparteitage der Grünen im kommenden Monat werden sich intensiv mit der Frage wie eine grüne Asylpolitik aussehen soll, auseinandersetzen. Hierzu gibt es bereits umfangreiche Anträge.

 

Auf unserer kommenden Kreismitgliederversammlung  am

 

Dienstag, 28.Oktober 2014 um 19:30 Uhr

Ort  Stadtwerke Fellbach, Ringstraße 5

 

Werden wir das Thema Asylrecht und den Asylkompromiss mit der Bundesregierung ausführlich erörtern.

 

Dazu konnten wir einen kompetenten Fachmann gewinnen.

Daniel Lede Abal, Mitglied des Landtags und integrationspolitischer Sprecher der Grünen Landtagsfraktion, wird einen Impuls geben, der Grundlage der anschließenden Diskussion sein wird.

 

Wir möchten im Anschluss eine Resolution formulieren, die an die Landesregierung adressiert sein und als Richtlinie unserer Delegierten bei den Abstimmung während der LDK und BDK dienen soll.

 

=> alle Details

=> Link zum Resolutionsvorschlag

 

 

 

 

 

 

 

 

Mittwoch, 04.06.2014: Kreismitgliederversammlung (KMV)

Liebe Freundinnen und Freunde,

 

wir laden Euch ein, zur nächsten Kreismitgliederversammlung (KMV)

 

am Mittwoch, den 04.06.2014 um 19:30 Uhr

in die Scheune des Restaurants HORBELE

in Winterbach (Schorndorferstr. 36, in S-Bahnnähe).

 

Folgende Tagesordnungspunkte sind für den Abend geplant:

1. Bericht aus dem neuen Vorstand

2. Resümee der Ergebnisse der Kommunal-, Regional- und Europawahl und Aussprache

3. Rückblick Landesausschuss

4. verschiedenes

 

Wir hoffen, es bleibt auch genügend Zeit für das persönliche Gespräch an diesem Abend.

 

Mit herzlich Grünen Grüßen für den Kreisvorstand

 

 

Andrea Sieber

 

 

=> Einladung als PDF-Datei

Donnerstag, 22. Mai 2014: Energiewende mit Bürgergenossenschaften vor Ort möglich machen!

Information und Diskussion mit

 

Daniel Renkonen, MdL

 Energiepolitischer Sprecher der Grünen

 Vorsitzender AK Umwelt und Energie im Landtag 


Dieter Schäfer

 Vorstand Energiegenossenschaft Murrhardt, EGM

 Windkraftplanung in Murrhardt 


Bernd Messinger

 Kreisrat, Sprecher Ortsverband Oberes Murrtal

 

 

Donnerstag, 22.Mai 2014 um 19:00 Uhr in Murrhardt

 

Hotel Restaurant Sonne-Post, Walterichsweg 1

 

Die Energiewende ist seit Fukushima ein parteiübergreifendes und gesamtgesellschaftliches Projekt. Das EEG aus rot-grünen Regierungszeiten ist die Triebfeder der Energiewende. Erneuerbare Energien erlebten in Deutschland einen solchen Boom, dass wir Strom im Überfluss haben. Klima- und umweltgefährdende Energieerzeugung könnte noch schneller zurückgefahren werden.

Bürgerinnen und Bürger sind bereit, sich vor Ort, mit Erzeugung und Verbrauch von regional erzeugter regenerativer Energie persönlich an der Energiewende zu beteiligen. Bürgerenergiegenossenschaften und kommunale Stadtwerke sind hierfür Dreh- und Angelpunkt.

 

Trotz anderer Beteuerungen bremst die CDU-SPD Bundesregierung mit der aktuellen EEG-Novelle die Energiewende aus. Die lokale und regionale Energiewende bleibt zugunsten der großen Energiekonzerne und der Wirtschaftsinteressen von Großunternehmen auf der Strecke. Die lokale Wertschöpfung wird dabei ausgehebelt.

 

Ganz konkret ist die Realisierung einer ganzen Reihe von im Rems-Murr-Kreis geplanten Windkraftanalgen stark gefährdet, auch im Oberen Murrtal. Noch kann auf das laufende Gesetzgebungsverfahren Einfluss genommen werden.

 

Die Veranstaltung soll aufzeigen, wo bei diesem komplexen Sachverhalt die Fußangeln liegen und was noch geändert werden müsste, damit die Energiewende erfolgreich fortgesetzt werden kann.

 

=> Link zur Einladung als PDF-Datei

Dienstag, 20. Mai: "Grün regiert" mit Alexander Bonde

Montag, 19. Mai: Heide Rühle (MdEP) "Europa vor Ort - in Fellbach"

Stadtwerke Fellbach, Ringstraße 5, 70736 Fellbach, Henri-Dunant-Saal, 19:30 Uhr

 

Heide Rühle blickt auf 15 Jahre Arbeit im Europaparlament zurück, von denen sie sieben Jahre stellvertretende Fraktionsvorsitzende der Europa-GRÜNEN war. Ihre Schwerpunkte liegen im Bereich Verbraucherschutz, Regionalentwicklung und Binnenmarkt.

Mittwoch, 14. Mai 2014: "Machtwirtschaft - Nein Danke!"

Fotonachlese zur Veranstaltung mit Gerhard Schick

Bernd Messinger im Gespräch mit Gerhard Schick
Gerhard Schick während seines hochinteressanten Vortrags (links: Ute Klaperoth-Spohr, rechts: Bernd Messinger)
Im Anschluss angeregte Diskussionen im Publikum

 

 

Montag, 5. Mai: Hans-Josef Fell "Zukunft der Erneuerbaren Energien in Deutschland"

Stadtwerke Fellbach, Ringstraße 5, 70736 Fellbach, Henri-Dunant-Saal, 19:30 Uhr

 

Hans-Josef Fell gilt als der GRÜNE Vater des Erneuerbaren-Energien-Gesetzes (EEG), das er im Jahr 2000 gemeinsam mit Hermann Scheer (SPD) ins Leben rief. Welche Zukunft die Erneuerbaren in Zeiten der Großen Koalition und eines Comebacks der fossilen Energieträger haben, wird er an diesem Abend beleuchten. Sein neues Buch: Globale Abkühlung. Strategien gegen die Klimaschutzblockade. Beuth 2013.

Montag 07.04.2014: Nachhaltige Mobilität im Rems-Murr-Kreis

Petra Häffner MdL und Bündnis 90/Die Grünen Ortsverband Schorndorf laden ein zu einem Vortrag und zur Diskussion mit Andreas Schwarz, MdL

 

Andreas Schwarz ist stellv. Fraktionsvorsitzender und Vorsitzender des Arbeitskreises Verkehr und Infrastruktur der Fraktion GRÜNE im Landtag

 

Zeit: Montag, 07.04.2014, 19.00 Uhr

Ort: Foyer der Auerbachhalle Urbach, Seebrunnenweg 15 (direkt am Bahnhof Urbach)

 

Pünktliche Züge und moderne Wagen auf der Remsbahn, gut ausgebaute Landes- und Bundesstraßen, weniger Verkehrslärm und Stau, ein durchgängiges Radwegenetz – welche Erfolge hat die grün-rote Verkehrspolitik nach drei Jahren vorzuweisen? Welche Aufgaben bleiben? Petra Häffner und Andreas Schwarz, Abgeordnete der Fraktion GRÜNE im Stuttgarter Landtag, wollen mit Ihnen über umweltfreundliche, klimaschonende und zukunftsfähige Verkehrspolitik vor Ort diskutieren.

 

Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen.

 

=> Einladung als PDF-File

Samstag, 5. April: Jahreshauptversammlung

Liebe Mitglieder,

 

im Namen des Kreisvorstandes lade ich Euch herzlich zur Jahreshauptversammlung (JHV) ein. Wegen der umfangreichen Tagesordnung werden wir uns in diesem Jahr an einem Samstag treffen:

 

am 05. April 2014, 16:00 Uhr im Kulturhaus Schwanen in Waiblingen.

 

Wir freuen uns den Landesgeschäftsführer von Bündnis 90/Die Grünen Baden-

Württemberg, Matthias Gauger sowie den Landesschatzmeister Wolfgang Kaiser als

unsere Gäste begrüßen zu können. Sie stellen sich für die Versammlungsleitung zur

Verfügung.

 

 

Tagesordnung:

 

Top 1: Begrüßung und Feststellung der Beschlussfähigkeit

Top 2: Wahl der Versammlungsleitung

Top 3: Novellierung der Kreissatzung

           Einbringung Satzungsvorschlag durch den Kreisvorstand,

           Änderungsanträge, Diskussion, Abstimmungen

Top 4: Beschluss der Kreissatzung

Top 5: Verabschiedung des Haushaltsplan 2014

Top 6: Rechenschaftsbericht und Entlastung des Kreisvorstandes

Top 7: Wahl des Kreisvorstandes

Top 8: Kassenbericht und Entlastung des Kreisschatzmeisters

Top 9: Wahl eines Kreisschatzmeisters/ einer Kreisschatzmeisterin

Top 10: Delegiertenwahl für den Landesausschuss am 10. Mai 2014 in Baden-Baden

 

Wir freuen uns auf Euer zahlreiches Kommen!

 

Mit grünen Grüßen für den Kreisvorstand

 

 

Eure Andrea Sieber

 

 

=> Einladung als PDF-Datei zum Ausdrucken

Freitag, 21. März: Hochwasserschutz - ein Vortrag von Thomas Marwein, MdL

20:00 – 21:00

im Bürgerhaus Weissach i.T.

Welzgraben 8, Unterweissach

Dienstag, 18. März: Nachhaltiger Tourismus im Schwäbisch-Fränkischen Wald

Vortrag und Diskussionsrunde u.a. mit Ministerialdirektor Wolfgang Reimer (MLR)

Di, 18. März, 20:00 – 21:00

Rathaus Kaisersbach, Gemeindesaal, Dorfstraße 5

 

Welche Chancen birgt nachhaltiger Tourismus für den Naturpark Schwäbisch-Fränkischen Wald? Welche Maßnahmen und Projekte stehen im Bereich des nachhaltigen Tourismus in diesem Jahr an? Wie sieht nachhaltiger Tourismus in der Praxis aus? Diese und weitere Fragen möchte der Landtagsabgeordnete Willi Halder (Grüne) am Dienstag, 18. März 2014, gemeinsam mit Ministerialdirektor Wolfgang Reimer bei einer Diskussionsrunde erörtern. Wolfgang Reimer, Amtschef im Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz, wird in seinem Impulsvortrag auf die Chancen eines nachhaltigen Tourismus in Baden-Württemberg eingehen.

 

An der anschließenden Diskussionsrunde nehmen teil: Katja Müller (Bürgermeisterin der Gemeinde Kaisersbach), Kathi Schieber (stellvertretende Geschäftsführerin Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald), Barbara Schunter (Geschäftsführerin Fremdenverkehrsgemeinschaft Schwäbischer Wald e.V.), Walter Hieber (Naturparkführer Schwäbisch-Fränkischer Wald) und Herr Kötschke (Naturpark Hotel Ebnisee).

 

Baden-Württemberg gehört zu den beliebtesten Tourismuszielen in Deutschland. Naturnaher Tourismus und regionale Spezialitäten liegen zunehmend im Trend. „Diese Entwicklungen sehe ich als positives Signal für den Schwäbischen Wald. Mit der Beteiligung des Naturparks Schwäbisch-Fränkischer Wald als Pilotdestination am Nachhaltigkeitscheck wurde der richtige Weg eingeschlagen, um nachhaltigen Tourismus im Schwäbischen Wald stärker in den Fokus zu rücken“, so Willi Halder.

 

Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind zur Diskussionsrunde „Nachhaltiger Tourismus im Schwäbisch-Fränkischen Wald“ herzlich eingeladen. Die Veranstaltung findet am 18.03.2014 um 20 Uhr im Gemeindesaal im Rathaus in Kaisersbach (Dorfstraße 5) statt.

 

=> Einladung als PDF-Datei

Foto-Nachlese zum politischen Aschermittwoch

Randvoll: im Schorndorfer Kesselhaus bleibt kein einziger Stuhl frei!
Stimmung: Die Band "Grupo Simpatico" sorgt mit bekannten Titeln wie "Azzurro", "Lemon Tree", "Love is all around" oder "Marmor, Stein und Eisen bricht" für musikalische Begleitung.
Gut unterhalten: offensichtlich kommen nicht nur unsere beiden Landtagsabgeordneten voll auf ihre Kosten.
Geschafft: Moderatoren und Gäste am Ende eines erfolgreichen Abends (von links: Willi Halder, Petra Häffner, Maria Heubuch, Brigitte Lösch und Cem Özdemir).
Gruppenbild mit Dame (und Jugend): Cem Özdemir eingerahmt von der Grünen Jugend Rems-Murr. Na denn prost!

Mittwoch, 22. Januar 2014: Grün-Rote Halbzeitbilanz

Liebe Freundinnen und Freunde,

 

zur Grün-Roten Halbzeitbilanz mit Sozialministerin Katrin Altpeter (SPD) und Verkehrsminister Winfried Hermann (Grüne) laden wir Euch herzlich ein

 

am Mittwoch, 22. Januar 2014, um 19.30 Uhr

ins Kulturhaus Schwanen in Waiblingen.

 

Grün-Rot kann nach zweieinhalb Jahren eine positive Bilanz vorweisen. Wir haben die Schulsozialarbeit ausgebaut, neue Kitaplätze geschaffen, die Krankenhausfinanzierung ausgebaut, neue Wege beim Straßenbau eingeleitet, den öffentlichen Personennahverkehr gestärkt, nachhaltige Mobilität im Land vorangetrieben und vieles mehr.

 

Gemeinsam mit Ministerin Katrin Altpeter und Minister Winfried Hermann wollen wir Bilanz der „ersten Halbzeit“ ziehen und einen Blick auf die anstehenden Projekte und Vorhaben für die kommenden zweieinhalb Jahre werfen. Nach einem kurzen Beitrag stehen Ministerin Katrin Altpeter und Minister Winfried Hermann für Eure Fragen zur Verfügung.

 

Wir freuen uns auf Euer Kommen.

 

=> Einladung als PDF

=> Veranstaltungsplakat als PDF

 

=> Link zur Berichterstattung in der Waiblinger Kreiszeitung

=> Link zur Berichterstattung in der Stuttgarter Zeitung

Mittwoch, 29. Januar: Kreismitgliederversammlung

Liebe Freundinnen und Freunde,

 

zu unserer ersten Kreismitgliederversammlung im Neuen Jahr 2014

 

am Mittwoch, 29. Januar 2014 um 19:30 Uhr

im Saal der Stadtwerke, Ringstraße 5 in Fellbach

 

möchten wir Euch herzlich einladen. Auch dieses Mal haben wir eine umfangreiche Tagesordnung:

 

TOP 1: Begrüßung und Bericht aus dem Kreisvorstand

TOP 2: Vorstellung des Büros Cem Özdemir durch Tayfun Tok

TOP 3: Wahl der KandidatInnen für das Regionalparlament

TOP 3: Zwischenbericht zum Kreistagswahlprogramm

TOP 4: Verabschiedung Haushaltsplan 2014

TOP 5: Wahl der Delegierten für Regionalkonferenz am 22. Februar 2014

Top 6: Verschiedenes

 

Die KandidatInnen für das Regionalparlament haben die Möglichkeit sich in maximal 3 Min. vorzustellen und danach schließt sich eine Fragerunde an. Fragen zur Kandidatur und zur Arbeit des Regionalparlaments beantwortet der Vorstand gerne.

 

=> Einladung als PDF